Unternehmensprofil
Geschäftsfelder
STREICHER Gruppe
MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA
Verbundene Unternehmen
Ammerer Hochbau GmbH & Co. KG
DrillTec GUT GmbH Großbohr- und Umwelttechnik
HARTSTEINWERKE Vogtland GmbH & Co. KG
Kolb Design Technology_GmbH & Co. KG
MAX STREICHER Anlagentechnik GmbH & Co. KG
MAX STREICHER Österreich GmbH
MAX STREICHER ROMANIA S.R.L.
MAX STREICHER S.p.A.
PSI Pipeline Services International GmbH & Co. KG
Steinbruch Schelmberg GmbH & Co. KG
STREICHER Anlagenbau GmbH & Co. KG
STREICHER Drilling Technology GmbH
STREICHER Tief-_und Ingenieurbau Jena_GmbH & Co. KG
STREICHER Maschinenbau GmbH & Co. KG
STREICHER SK, a. s.
STREICHER, spol. s r.o. Plzeň
VTA Verfahrenstechnische Anlagen GmbH & Co. KG
ZIERER Karussell- und Spezialmaschinenbau GmbH & Co. KG
000 STREICHER RUS
Beteiligungsgesellschaften
Referenzprojekte
HSE-Q Management
Karriere
Maschinen & Technik
Messetermine

 

 
HomeNewsSitemapImpressumAGB


STREICHER Drilling
Technology GmbH

Industriepark Str. B Nr. 8
39245 Gommern
Deutschland
Tel.: +49(0)39200 732-0
info.drillingtechnology@streicher.de


Mitte Juni 2012 wurde das Tochterunternehmen SATVIA Maschinen- und Bohrgerätebau GmbH in STREICHER Drilling Technology GmbH umfirmiert.

STREICHER Drilling Technology GmbH produziert am Standort Gommern bei Magdeburg fahrbare Vertikalbohranlagen bis 200 t Hakenlast sowie Ausrüstungsgegenstände und Zubehörteile für die Bohrindustrie.

Als zuverlässiger, innovativer Partner verfügt STREICHER Drilling Technology über neueste Kenntnisse beim Einsatz von Tiefbohranlagen in der Öl- und Gasindustrie, ist aber auch im Bereich der Wasserbohranlagen erfolgreich.

Neben der Konstruktion, der Fertigung sowie dem Vertrieb der Bohranlagen bietet STREICHER Drilling Technology auch Wartungs- und Reparaturleistungen für die Anlagen an.

Langfristig bewährte Kooperationen sowie der Zugriff auf wertvolles Know-how der Muttergesellschaft MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA sind darüber hinaus Grundlage für den Erfolg.

Die Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2008 und SCC*:2006 gewährleisten die Ausführung der Leistungen nach den Vorgaben dieser Standards.


  • Konstruktion und Fertigung von fahrbaren Anlagen der Flach- und Tiefbohrtechnik bis zu 200 t Hakenlast
  • Konzepterstellung zur Umrüstung von Bohranlagen auf hydraulische Systeme
  • Generalüberholung und Modernisierung von Großanlagen
  • Fertigung von Bohrzubehör
  • Wartungs- und Reparaturdienstleistungen, Schulungen