Geschichte

2001

  • Umwandlung der MAX STREICHER KG in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien mit der MAX STREICHER Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG als persönlich haftender Gesellschafterin

1974

  • Gründung der GALLINGER-MAX-Stiftung durch Max Gallinger

1971

  • Umwandlung des Unternehmens in eine Kommanditgesellschaft mit Max Gallinger als persönlich haftendem Gesellschafter

1957

  • Gesellschaftsrechtliche Änderung in Max Streicher, Hoch-, Tief- und Straßenbau OHG

1953

  • Übergabe des operativen Geschäfts an Max Gallinger

1951

  • Eintritt von Max Gallinger in das Unternehmen

1909

  • Gründung der Firma STREICHER als Einzelunternehmen durch den Baumeister Max Streicher. Zunächst ist STREICHER hauptsächlich im Straßenbau tätig.

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen