MAX STREICHER S.p.A. bezieht neuen Firmensitz

Anfang des Jahres bezog MAX STREICHER S.p.A. in Parma/Italien ihr neues Verwaltungsgebäude mit Bauhof. Das neue Firmengelände umfasst rund 22.000 Quadratmeter. Der Umzug trägt dem Wachstum der MAX STREICHER S.p.A. Rechnung. In den vergangenen Jahren hat sich das Tochterunternehmen der STREICHER Gruppe als Spezialist für den Rohrleitungsbau auf dem italienischen Markt etabliert. So ist MAX STREICHER S.p.A. heute ein wichtiger Partner des Gasnetzbetreibers SNAM Rete Gas in Italien. Im vergangenen Jahr wurde das Leistungsspektrum um den Bereich Anlagenbau erweitert. In dieser Sparte gelang mit dem Auftrag für die obertägigen Anlagen des Gasspeichers Bordolano ein erfolgreicher Markteinstieg.

Firmengebäude in Parma