Verlegung einer Erdgasleitung bei Belgrad

Im Auftrag des serbischen Erdgas-Versorgers J.P. Srbijagas verlegt STREICHER südöstlich von Belgrad 32 Kilometer Gasleitung mit einem Nenndruck von 50 bar. Das EPCC-Projekt umfasst 31 Straßen-, Bahn- und Flussquerungen, den Bau einer GDRM-Station sowie Modifizierungsmaßnahmen an der bestehenden Gas-Druckregel- und Messanlage. Voraussichtlich im März 2014 werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Um das Geschäftsfeld Rohrleitungs- und Anlagenbau in Serbien und den benachbarten Balkanstaaten weiter auszubauen, wurde im Frühjahr 2013 eine Niederlassung in Novi Sad / Serbien gegründet.

Pipeline Serbien