Arbeiten an der neuen Kompressorstation in Sergnano/Italien

Snam Rete Gas hat MAX STREICHER S.p.A. mit verschiedenen Beschaffungs- und Baumaßnahmen im Rahmen des Neubaus der Kompressorstation in Sergnano/Italien beauftragt.
Das Leistungsspektrum von STREICHER umfasst im Einzelnen: alle mechanischen Aufgaben, Tiefbauarbeiten, elektrotechnische Anlagen (inkl. Schaltschrank für einen Hilfsgenerator sowie Transformatoren), diverse Gebäude, Lagerhalle für strategische Ersatzteile, Zufahrtstraße über eine Länge von 500 m.

Die neue Anlage wird auf einer Fläche von ca. 120.000 m² errichtet. Sie wird ausgestattet mit drei einstufigen Turbokompressoren mit einer Leistung von jeweils 13 MW, Separatoren und Hilfssystemen. Darüber hinaus ist die Anlage bereits für die zukünftige Installation von zwei weiteren Kompressoreinheiten mit einer Leistung von je 25 MW vorbereitet.

Bis Ende 2017 sollen die Hauptarbeiten abgeschlossen sein.

Kompressorstation Sergnano/Italien