Errichtung Gas-Druckregel- und Messanlagen für Erdgasempfangsstation Lubmin 2

Im Auftrag der Gascade Gastransport GmbH errichtet STREICHER Anlagenbau GmbH & Co. KG in ARGE mit PPS Pipeline Systems GmbH die neuen Gas-Druckregel- und Messanlagen für die Erdgasempfangsstation Lubmin 2 an der Ostsee.

Zum Auftragsumfang von STREICHER gehören der Bau der Messstrecken Lubmin 1+2 sowie die jeweiligen EMSR- und Analysegebäude, die Distanzringe Lubmin 1+2, der Rohrbau für den Bereich Heizgas, die Verrohrung der Druckluftanlage für das Analysegebäude (180 bar) und die Gas-Druckregel- und Messanlage NEL.

Die Erdgasübernahmestation in Lubmin bei Greifswald ist die wesentliche Schnittstelle zwischen der Offshore-Pipeline Nord-Stream und den beiden Anschlussleitungen OPAL und NEL, die das russische Erdgas weiter zu den europäischen Abnehmern transportieren. Grund für die Erweiterung der Station Lubmin ist der weitere Ausbau der europäischen und deutschen Gasinfrastruktur (Nord-Stream 2, EUGAL).