Referenzen Rohrleitungs- & Anlagenbau

Ortsnetzbau

Breitbandausbau Oberbergkirchen

Planung, komplette Trassierung, Tiefbauarbeiten, Verlegung von Leerrohren, Speednet Rohrverbänden (SNRV), Glasfaserkabeln, Installation von 23 Multifunktionsgehäusen und 262 Hausanschlüssen sowie Dokumentation

Tiefbau: 48.000 m; Verlegung von Rohrverbänden: 57.000 m; Glasfaserkabel: 132.000 m

Gasleitung Mitterteich

Verlegung einer 1.250 m langen Hochdruckleitung DN 200, PN 16, in offener Bauweise
Erstellung einer Schiebergruppe DN 100 bis DN 300 mit Stoppel- und Einbindearbeiten in das bestehende Gasnetz PN 70
Die Leitungstrasse verlief durch Wohn- und Gewerbegebiete.

Breitbandausbau in Deggendorf und Umgebung

Komplette Trassierung, Vermessung, Tiefbauarbeiten, Verlegung von Leerrohren, Speednet Rohrverbänden (SNRV), Glasfaser- und Kupferkabeln sowie Installation von 19 Multifunktionsgehäusen und 16 NVTs,
151 Hausanschlüssen
Schlüsselfertige Übergabe
Tiefbau: 39.800 m, 26.000 m Neubau von Rohrverbänden und 50.000 m Leerrohren; Glasfaserkabel: 97.700 m; Kupferkabel: 622 m

Gasleitung und 20 kV Leitung in Geiersthal

Verlegung einer Gasleitung, Verlegung von 20 kV Kabeln in unterschiedlichen Verbünden sowie Speedpipes für den Breitbandausbau in Geiersthal im Bayerischen Wald
Länge: 1,9 km (D 110)
2 Systeme 630er Kabel; 2 Systeme 240er Kabel; 2 Systeme 150er Kabel
Installation von ca. 60 Hausanschlüssen
Verlegung zweier Leerrohre über 1,9 km (D 50) sowie einer 150er Stromleitung über 1 km Länge

Donaudüker in Waltendorf

2 Bohrungen zur Ausführung eines neuen Donaudükers in Waltendorf/Niederwinkling inkl. Planung und Vermessung
Länge: 570 m; DA 250 x 33,7; SDR 7,4; Abstand der beiden Bohrungen zueinander: 10 m
Ausführung mit Bohrgerät Vermeer D 100 x 140 (Zugkraft: 50 t)

Mittelspannungsleitung zwischen Altdorf und Obermünchen

Verlegung von 4 Systemen 20 kV Leitungen und 2 x HDPE DA 50 Leerrohren (für Steuerleitungen)
Verschiedene Verlegemethoden: Offene Bauweise, Einsatz eines unternehmenseigenen Kabelpfluges sowie einer Grabenfräse, HDD Verfahren (Ausführung durch Fremdfirma)

Gesamtlänge 13.800 m; davon 12.800 m Tiefbau und 1.000 m HDD Verfahren
Im Bereich von Oberflächen (im Asphaltbereich) wurden die MS Kabelleitungen in 6.400 m Kabelschutzrohren verlegt.

20 kV Leitung zwischen Flintsbach und Kiefersfelden

Verlegung einer 20 kV Leitung:
10,5 km Parallelkabel; 7,7 km Einzelkabel und 19 km Leerrohre
Bohrungen im Spülbohrverfahren: Längen: 65 bis 300 m; Gesamtlänge der Bohrungen: ca. 4.000 m
Rohrdurchmesser der Bohrungen: PEHD DA 250/225/200/110/50

Gasversorgung Bergen/Chiemgau

Verlegung einer 700 m langen Hochdruckleitung, DN 150, PN 16,
mit Kabelschutzrohren: 3 x da 50; 1 x da 160
Verlegung einer 1,4 km langen Mitteldruckleitung, da 225, PN 5
sowie einer 4,5 km langen Mitteldruckleitung, da 160, PN 5
50 Hausanschlüsse
Erneuerung von drei Wasserleitungen: 900 m (PEHD), da 110, SDR 11

Ausführende Unternehmen

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen