Referenzprojekte Ortsnetzbau

Gasleitung Mitterteich

Gasleitung Mitterteich

Verlegung einer 1.250 m langen Hochdruckleitung DN 200, PN 16, in offener Bauweise
Erstellung einer Schiebergruppe DN 100 bis DN 300 mit Stoppel- und Einbindearbeiten
in das bestehende Gasnetz PN 70
Die Leitungstrasse verlief durch Wohn- und Gewerbegebiete.

Breitbandausbau in Deggendorf und Umgebung

Breitbandausbau in Deggendorf und Umgebung

Komplette Trassierung, Vermessung, Tiefbauarbeiten, Verlegung von Leerrohren,
Speednet Rohrverbänden (SNRV), Glasfaser- und Kupferkabeln
sowie Installation von 19 Multifunktionsgehäusen und 16 NVT’s, 151 Hausanschlüssen
– Schlüsselfertige Übergabe
Tiefbau: 39.800 m, 26.000 m Neubau von Rohrverbänden und 50.000 m Leerrohren;
Glasfaserkabel: 97.700 m; Kupferkabel: 622 m

Gasleitung und 20 kV Leitung in Geiersthal

Gasleitung und 20 kV Leitung in Geiersthal

Verlegung einer Gasleitung, Verlegung von 20 kV Kabeln in unterschiedlichen Verbünden sowie Speedpipes für den Breitbandausbau in Geiersthal im Bayerischen Wald
Länge: 1,9 km (D 110)
2 Systeme 630er Kabel; 2 Systeme 240er Kabel; 2 Systeme 150er Kabel
Installation von ca. 60 Hausanschlüssen
Verlegung zweier Leerrohre über 1,9 km (D 50) sowie einer 150er Stromleitung über 1 km Länge

Donaudüker in Waltendorf

Donaudüker in Waltendorf

2 Bohrungen zur Ausführung eines neuen Donaudükers in Waltendorf/Niederwinkling
inkl. Planung und Vermessung
Länge: 570 m; DA 250 x 33,7; SDR 7,4; Abstand der beiden Bohrungen zueinander: 10 m
Ausführung mit Bohrgerät Vermeer D 100 x 140 (Zugkraft: 50 t)

Breitbandausbau  zwischen Altdorf und Obermünchen

Mittelspannungsleitung zwischen Altdorf und Obermünchen

Verlegung von 4 Systemen 20 kV Leitungen und 2x HDPE DA 50 Leerrohren (für Steuerleitungen)
Verschiedene Verlegemethoden: Offene Bauweise, Einsatz eines unternehmenseigenen Kabelpfluges sowie einer Grabenfräse, HDD Verfahren (Ausführung durch Fremdfirma)

Gesamtlänge 13.800 m; davon 12.800 m Tiefbau und 1.000 m HDD Verfahren
Im Bereich von Oberflächen (im Asphaltbereich) wurden die MS Kabelleitungen in 6.400 m Kabelschutzrohren verlegt.

Ausbau Gasversorgung Bergen/Chiemgau

Gasversorgung Bergen/Chiemgau

Verlegung einer 700 m langen Hochdruckleitung, DN 150, PN 16,
mit Kabelschutzrohren: 3 x da 50; 1 x da 160
Verlegung einer 1,4 km langen Mitteldruckleitung, da 225, PN 5
sowie einer 4,5 km langen Mitteldruckleitung, da 160, PN 5
50 Hausanschlüsse
Erneuerung von drei Wasserleitungen: 900 m (PEHD), da 110, SDR 11

Donaudüker

Donaudüker von Niederalteich nach Thundorf

Verlegung einer 20 kV Leitung unterhalb der Donau mittels HDD-Verfahren
Kabelschutzrohr mit einem Außendurchmesser von 250 mm, Wandstärke 32,8 mm
Gesamtlänge der Bohrung: 600 m

Breitbandausbau

Breitbandausbau Plattling

Verlegung von Schutzrohren 1-3 fach getrommelt PE-HD da 50; Verlegung von Rohrverbänden 22x7 mm oder 7x12 mm über eine Trassenlänge von insg. ca. 22.000 m.  
Verlegung mittels HDD Verfahren, Pflugverfahren und offener Bauweise
Errichtung von 110 Hausanschlüssen; 30.000 m Einblasen von Glasfaserkabeln;
11.000 m Einziehen von Fernspeisekabeln; 4.700 m Verlegung von Kupferleitungen;
Ausführung sämtlicher Spleißarbeiten, sowie Kupfermontagen

Trassierung

Trassierung für Breitbandverlegung Velden/Geisenhausen/Neufraunhofen

Trassierung und Projektierung für die Glasfaserkabelverlegung
Gesamt: ca. 35.000 m, 30 Multifunktionsgehäuse, 100 FTTH Hausanschlüsse
Einholung zahlreicher Genehmigungen, z.B. Gestattungsverträge, Kreuzungsunterlagen, etc.

Verlegung Mittelspannungsleitung

Mittelspannungsleitung zwischen Murnau und Saulgrub

Neuverlegung von 20.000 m Mittelspannungsleitung 400 mm² sowie 5.000 m Mittelspannungsleitung 240 mm²
An Kreuzungsbereichen, Sackgassen und im Naturschutzgebiet kam das Spülbohrverfahren zum Einsatz.

Logistikzentrum Röttenbach

Neubau Logistikzentrum Röttenbach

Ausführung von 29 VDD Bohrungen à 90 m Tiefe, da 32, SDR 11
Inkl. Erstellung der horizontalen Anbindeleitungen

Anschluss Erdgashochdruckleitung an Mess-und Regelanlage Trostberg

Anschluß HDL an M+R Anlage

Verlegung von 50 m Hochdruckleitung Stahl, PN 70, DN 100
Verlegung von 4.500 m Mitteldruckleitung PE 100RC, da 225, und 500 m Mitteldruckleitung PE 100RC, da 160, sowie 4.500 m Kabelschutzrohr, da 50;
davon ca. 1.300 m in Staats- und Kreisstraße
3 Spülbohrungen (Felsbohrung 126 m)
Verlegung von 2 Teilstücken (ca. 1.300 m) im Pflugverfahren

Erdgaserschließung Wallersdorf

Erdgasneuerschließung Wallersdorf, BMW Logistikzentrum

Anbindung an die Erdgashochdruckleitung und Ausführung einer Gas-Druckregelanlage zur Druckreduzierung
Umlegen einer Erdgashochdruckleitung DN 300 über eine Länge von ca. 250 m und Umhüllung über eine Länge von ca. 700 m