Unternehmensprofil
Geschäftsfelder
STREICHER Gruppe
Referenzprojekte
HSE-Q Management
Karriere
Maschinen & Technik
Messetermine

 

 
HomeNewsSitemapImpressumAGB



Wechsel des Aufsichtsratsvorsitzenden

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Dr. Peter Ramsauer den Vorsitz im Aufsichtsrat der MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA. Er löst Prof. Dr.-Ing. Hartmut Pietsch ab, der das Gremium aus gesundheitlichen Gründen verlässt. Für seine langjährige Tätigkeit in unserem Unternehmen möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken. Dr. Peter Ramsauer ist gelernter Diplom-Kaufmann und Müllermeister. Er ist seit langem Mitglied des Deutschen Bundestages, war von 2009 bis 2013 Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Kabinett von Angela Merkel und mehrere Jahre stellvertretender Parteivorsitzender der CSU. Mit  seinem Sachverstand im Bereich Bau und Verkehr bringt Dr. Peter Ramsauer die besten Voraussetzungen für seine neue Aufgabe im Aufsichtsrat von STREICHER mit und wird neue Impulse setzen.

600 m lange Bohrung unterhalb der Donau

Im Auftrag der Bayernwerk AG führte MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA/Abteilung Ortsnetzbau im Dezember eine Bohrung unterhalb der Donau zwischen den Ortschaften Thundorf und Niederalteich aus. Mit rund 600 m Länge ist dies die längste Bohrung, die der Ortsnetzbau bislang realisiert hat. In Thundorf wurde zunächst eine Horizontalbohranlage mit einer Zugkraft von 50 Tonnen installiert. Auf einer Länge von rund 500 m musste durch felsigen Untergrund gebohrt werden – hier kamen deshalb spezielle Felsbohrwerkzeuge (Mud-Motor) und Rollenmeißel zum Einsatz. Die Pilotbohrung wurde in regelmäßigen Abständen mittels Bootsfahrten des Technischen Hilfswerks direkt auf der Donau überprüft. Grund der Bohrmaßnahme ist der Abbau der Freileitungen, die quer über die Donau verlaufen und die damit notwendige unterirdische Verlegung einer 20kV Leitung. Das Kabelschutzrohr hat einen Außendurchmesser von 250 mm und eine Wandstärke von 32,8 mm.

Snam Rete Gas zeichnet MAX STREICHER S.p.A. zum zweiten Mal mit „Contractors‘ Safety Trophy“ aus

MAX STREICHER S.p.A. wurde vom italienischen Gasnetzbetreiber Snam Rete Gas erneut nach 2016 mit dem Preis “Contractors’ Safety Trophy“ für sein sorgfältiges und verantwortungsvolles Handeln unter strengen Sicherheitsstandards ausgezeichnet. Trotz der hohen Anzahl an Arbeitsstunden im Rahmen von Snam Projekten blieb MAX STREICHER S.p.A. unfallfrei. Basis für die Auszeichnung ist eine Bewertung nach HSE Kriterien wie z. B. Häufigkeit von sicherheitsrelevanten Vorfällen, Audit Ergebnissen oder Inspektionen.Mario Bianchi, Aufsichtsratsvorsitzender der MAX STREICHER S.p.A., zu den Hintergründen: „Mehrere kleinere Aufträge legten vor einigen Jahren den Grundstein für die Zusammenarbeit der MAX STREICHER S.p.A. mit dem Kunden Snam. Die hohe Qualität unserer Leistungen im Pipeline- und Anlagenbau, unsere Termintreue sowie die Einhaltung von anspruchsvollen Sicherheitsstandards intensivierten die Kooperation.“ So wurden in den vergangenen Jahren Großprojekte wie zum Beispiel die Gasspeicheranlage in Bordolano oder die Gaspipelines zwischen Zimella, Cervignano und Mortara ausgeführt.Mit der Realisierung dieser und zahlreicher weiterer komplexer Projekte im Pipeline- und Anlagenbau hat sich MAX STREICHER S.p.A. zu einem führenden Unternehmen in diesem Sektor in Italien entwickelt. Das Unternehmen verzeichnet heute einen jährlichen Umsatz von rund 100 Mio Euro.

Erneuerung B15 im Raum Essenbach durch MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA/Niederlassung Landshut

Im Rahmen einer ARGE hat die Niederlassung Landshut der MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA einen 9,5 Kilometer langen Abschnitt der Bundesstraße B15 zwischen Ergoldsbach und Essenbach saniert. Rund 15.000 Fahrzeuge befahren täglich dieses Teilstück der B15, das Landshut mit der Anschlussstelle der B15neu in Ergoldsbach verbindet. Während der Sanierungsarbeiten durfte der Verkehrsfluss mit Ausnahme einer Vollsperrung während der letzten beiden Sommerferienwochen nicht unterbrochen werden. Im Zuge der Sanierung der gesamten Ortsdurchfahrt Essenbach mit einer Länge von 1,2 Kilometern wurden ein Radweg und ein Längsparkstreifen neu angelegt, der Gehweg erneuert und zwei Kreuzungsbereiche einschließlich Ampelanlagen umgebaut. Der Auftrag umfasste darüber hinaus die Erneuerung eines 500 Meter langen Teilstücks der Staatsstraße St2141. Das Asphaltmischgut für alle von STREICHER bearbeiteten Bauabschnitte lieferte die nahegelegene unternehmenseigene Asphaltmischanlage Unterwattenbach. Die insbesondere angesichts des kleinteiligen Tiefbaus sowie diverser Leistungsänderungen knapp bemessene Bauzeit von rund 5 Monaten machte eine parallele Ausführung mehrerer Bauabschnitte nötig. Anfang Oktober konnte das Projekt termingerecht an den Auftraggeber, das Staatliche Bauamt Landshut, übergeben werden.

Erstes Advanced Dark Ride System von ZIERER

GHOSTBUSTERS 5D – Neue Attraktion im Heide Park Ressorts Soltau

In Zusammenarbeit mit dem kanadischen Medienpartner Triotech installierte das STREICHER Tochterunternehmen ZIERER Karussell- und Spezialmaschinenbau GmbH & Co. KG seine erste Advanced Dark Ride Anlage im Heide Park Ressorts Soltau. Bei der Anlage, die den Namen GHOSTBUSTERS 5D trägt, handelt es sich um ein interaktives Fahrgeschäft mit multimedialen Effekten. Die Anlage wurde im April 2017 der Presse vorgestellt und anschließend offiziell eröffnet. Den Fahrgästen vermittelt sie seither die Illusion, in die GHOSTBUSTER Geisterwelt einzutauchen. ZIERER bietet mit diesem Dark Ride System ein schienengeführtes Fahrzeug, das die Möglichkeiten zum Pitch&Roll (Neigen und Rollen) sowie Drehen hat. Insgesamt umfasst die Anlage 9 Fahrzeuge, welche inkl. Dekoration ca. 3,5 m lang und 2,5 m breit sind. Jedes Fahrzeug hat dabei 2 Sitzreihen für je 4 Personen. In jedem Fahrzeug stecken 15 Lautsprecher, vier Sitzrüttler und ein Legtickler, der die Fahrgäste an den Beinen berührt, sowie vier Ventilatoren für Windeffekte und ein Schaltschrank für die Steuerung. Hinzu kommen pro Fahrgast eine als „Protonenstrahler“ dienende Infrarotkamera, mit der auf die Geister gezielt wird, sowie eine Anzeige für die individuellen Treffer.

News 1 bis 5 von 95

1

2

3

4

5

6

7

vor >