Erdverlegte Stromtrassen

Aus- und Umbau von Übertragungsnetzen

Die Energiewende erfordert den Bau leistungsstarker Stromtrassen in Nord-Süd-Richtung um den mittels Windkraft erzeugten Strom im gesamten deutschen Bundesgebiet zu verteilen. Im Zuge dieser Verteilung der Energieströme bedarf es weiterer Anpassungen bei den Verbindungsleitungen. Aber auch unabhängig von diesem großen Umbau ist es notwendig die Netze und Knotenpunkte an neue Gegebenheiten anzugleichen.

Dabei kommt dem erdverlegten Trassenbau mit umfangreichen Tief- und Ingenieurarbeiten eine immer größere Bedeutung zu. STREICHER blickt hier auf eine langjährige Erfahrung zurück und übernimmt sowohl die klassischen Verlegearbeiten in offener und geschlossener Bauweise als auch Planungs- und Trassierungsaufgaben.

Leistungsspektrum

  • Verlegung von Stromleitungen unterschiedlicher Spannungsebenen mit Hilfe moderner Verlegetechniken (z. B. HDD)
  • Grenzaufdeckung und Trassierung
  • Montageleistungen und Verbindungstechniken
  • Diverse Mess- und Prüfsysteme
  • Digitale Einmessung und Dokumentation
     

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen