Referenzen Rohrleitungs- & Anlagenbau

Erdverlegte Stromtrassen

Hochspannungsleitung von Niedertaufkirchen bis Hörbering (südöstlich von Vilsbiburg)

Verlegung einer 110 kV Leitung – erste, nach den Regelungen des Energie-Wirtschafts-Gesetzes, neu gebaute Hochspannungsleitung Bayerns

Gesamtlänge: 8.595 m; da 160; SDR 11

Längen der Bohrungen: 50 - 350 m

Der Auftrag umfasste im Einzelnen die kompletten Tiefbauarbeiten, Herstellung der Baustraßen, die Verlegung der Schutzrohre und eines separaten LWL-Schutzrohres, die Herstellung von acht 110 kV Muffengruben und die Ausführung von neun Straßen-, Fluss- und Bachquerungen im HDD-Verfahren.

PDF

HDD-Bohrungen Emden-Conneforde

Ausführung von HDD-Bohrungen zum Einzug von 380 kV-Wechselstrom-Hochspannungsleitungen
(Pilotprojekt zur Überprüfung der Auswirkung von Erdkabeln im 380 kV-Drehstrombereich auf das elektrische Übertragungssystem)
Gesamtlänge der Bohrungen: 32.250 m; da 75 bis da 315 mm
Arbeitsumfang: HDD-Bohrungen
in ARGE

PDF

Horizontalbohrungen für Mittelspannungsleitungen Plattling

Ausführung von Horizontalbohrungen unterhalb der Isar für den Ausbau von Mittelspannungsleitungen in Plattling  
Gesamtlänge: ca. 1.500 m (drei Bohrungen à ca. 500 m), DA 250
Spülbohrverfahren; Einsatz der eigenentwickelten, vollelektrischen Horizontalbohranlage HDD80-E

PDF

Ausführende Unternehmen

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen